Einwilligungserklärung für die Nutzung der Social Media Plugins

Einwilligungserklärung

Sie möchten ein Erweiterungsmodul (Social Plugin) nutzen, das von einem sozialen Netzwerk (SN) als Service angeboten wird. Durch die Nutzung des Social Plugin werden Daten an den Server des SN übertragen, zum Beispiel die IP-Adresse, die URL der besuchten Seiten und weitere Daten.

Die Übertragung findet auch dann statt, wenn Sie nicht bei dem SN registriert sind. Auch später noch könnten die gesammelten Daten unter Umständen miteinander verknüpft werden, etwa wenn Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt bei dem SN registrieren lassen.

Eine Datenübertragung ist auch dann möglich, wenn das entsprechende Social Plugin nicht gedrückt wird.

Die AOK hat keinen Einfluss darauf, welche Daten übermittelt werden und wie die Betreiber des SN mit den Daten umgehen. Weitere Informationen zur Datennutzung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Plugin-Anbieters.

Zusätzliche Informationen finden Sie auch in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einwilligung zur Nutzung des Social Plugins ist freiwillig. Sie können dies jederzeit widerrufen. Klicken Sie auf den Button "Social Plugins dauerhaft aktivieren /deaktivieren" und dort auf den Link "Einwilligungserklärung anzeigen". Nun brauchen Sie nur noch auf den Button "Nein, ich erkläre mich nicht damit einverstanden" zu klicken und Sie haben Ihre Einwilligungserklärung widerrufen.

Zudem können Sie an dieser Stelle den Inhalt Ihrer Einwilligung jederzeit abrufen. Die Internetseiten der AOK können Sie selbstverständlich weiterhin nutzen, ohne dass Sie diese Einwilligung abgeben oder ein Social Plugin aktivieren. Durch die Nichtaktivierung entstehen Ihnen bei dem Besuch unserer Internetseiten keinerlei Nachteile oder Nutzungseinschränkungen.

Die Information zur Datennutzung bei der Aktivierung von Social Plugins habe ich zur Kenntnisgenommen und erkläre mich damit einverstanden.

Nein, ich erkläre mich nicht einverstanden Ja, ich erkläre mich einverstanden

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt

Eine Information der AOK Nordost - Die Gesundheitskasse

Die AOK Nordost ist als gesetzliche Krankenkasse eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.

AOK Nordost - Die Gesundheitskasse
Behlertstraße 33 A
14467 Potsdam

Rechtsform:
Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung

Vertretungsberechtigt:
Vorstand
Frank Michalak

Kontakt:
Ihre AOK vor Ort
AOK-Service-Telefon: 0800 2650800*
AOK-Service-Fax: 0800 2650900*
E-Mail: service@nordost.aok.de
(* kostenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz)

Aus dem Ausland erreichbar:
Telefon: +49 331 2772-1111
Fax: +49 331 2772-22992
(zum Tarif des ausländischen Telefonanbieters) 

Zuständige Aufsichtsbehörde für den Bereich der Krankenkasse:
Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit Frauen und Familie des Landes Brandenburg
Henning-von-Tresckow-Straße 2
14467 Potsdam

Zuständige Aufsichtsbehörde für den Bereich der Pflegekasse:

Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit Frauen und Familie des Landes Brandenburg
Henning-von-Tresckow-Straße 2
14467 Potsdam

Umsatzsteueridentifikationsnummer:
DE 222071881

IK Nummern
Berlin: 109519005
Land Brandenburg: 100696012
Mecklenburg-Vorpommern: 109519005

Information nach § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):
Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.


Das Impressum gilt auch für die Facebook-Page, die Instagram-Page, den Youtube/-bzw. Twitterkanal der AOK Nordost - Die Gesundheitskasse.


Produced by wdv

Die Bildrechte liegen - soweit nicht anders vermerkt - bei wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG oder bei der AOK. Das Kopieren und unerlaubte Nutzen, sowohl bei kommerzieller als auch nicht-kommerzieller Nutzung ohne vorherige Genehmigung der jeweiligen Rechteinhaber ist untersagt.

© wdv Gesellschaft für Medien
& Kommunikation mbh & Co. OHG

Siemensstraße 6
61352 Bad Homburg v. d. H.

Gemäß §13 SGB I sind die Sozialversicherungsträger verpflichtet, die Bevölkerung im Rahmen ihrer Zuständigkeit aufzuklären. Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung des Verlages unzulässig und strafbar. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.

Regionale Angebote
AOK PLUS Baden-Wuerttemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hessen Nordost Nordost NORDWEST NORDWEST Rheinland-Hamburg Rheinland-Hamburg Rheinlandpfalz-Saarland Sachsen-Anhalt